3D-Druck

Produktions­technik

VR/AR

Innovation

Automatisierung

Kundenindividuelle Produkte

Flexible Produktion

Digitalisierung

Das Projekt Roadmap flexPro ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Bayreuth und der Hochschule Coburg. Gefördert durch den europäsichen Fond für regionale Entwicklung der EU, dient das Projekt dazu, durch Wissenstransfer, produzierende Unternehmen (Zielgruppe vorwiegend KMU) bei der Individualisierung ihrer Produkte und der notwendigen flexiblen Produktion zu unterstützen – vor dem Hintergrund des digitalen Wandels.

Unsere Roadmap flexPro bietet Einsicht in aktuelle Herausforderungen von Unternehmen in der Region und bietet Lösungsansätze in Form von Roadshows und Workshops. Erfahren Sie mehr zum Projekt.

Das Projekt bietet Wissenstransfer zu den Themen

Z

Entwickeln von Produktinnovationen

Z

Erfüllen von kundenindividuellen Bedürfnissen

Z

Steigern der Produktqualität

Z

Verkürzen der Lieferzeiten

Z

Verschlanken von Prozessen

Z

Aufbauen und Sichern einer kundennahen Fertigung

„Wir versuchen im Einklang mit den Unternehmen die regionalen Stärken wieder zu festigen, um den Absatz heimischer Produkte zu fördern.“

(Prof. Dr. Döpper)

 

„Praxisorientiert, interdisziplinär und vielfältig“

(Prof. Dr. Guthe)

 

„Jeder blickt mit einer anderen Brille auf die anstehenden Herausforderungen der Kunden…“

(Prof. Dr. Alstädt)

 

Projektpartner

Sie haben weitere Fragen oder möchten Projektpartner werden?

RoadMap flexpro

GEFÖRDERT VON

Oberfranken 4.0 EU EFRE Oberfrankenstiftung

Das Projekt Roadmap flexPro wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

KONTAKT

Melanie Klein M.Sc.
+49 (0)921 78516-312
kontakt@roadmap-flexpro.de
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

HOCHSCHULEN

Oberfranken 4.0 Universität Bayreuth
Oberfranken 4.0 Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik LUP